Profil

Geboren 1960 in Basel. 1979-1985 Studium und Diplom an der Abteilung Architektur der ETH Zürich. Ab 1986 selb­ständige Tätigkeit in Basel. Mitglied des > SIA (Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein) und des > BSA (Bund Schweizer Architekten)

Seit 2005 Mitglied der Wettbewerbs­kommission des SIA. Von 2006 bis 2017 Mitglied des Stiftungsrates und Ge­schäfts­führer von > Architektur Dialoge. Seit 2018 Mitglied der Kommission der Architekten REG A. Konzeption und Moderation von Veranstaltungen über zeitgenössischer Architektur. Verschiedene Publikationen über Architektur und Kunst.

> PDF Wymann Architektur

Jean-Pierre Wymann gründete sein Architektur­büro 1987 in Basel. Er  ist in den Bereichen Wohnungs­bau, Bildungs- und Gesund­heits­wesen tätig. In der Reihe "Junge Schweizer Architekten" zeigt das Architektur­­museum Basel 1999 die Arbeiten des Büros.

Zu den bekann­testen Bauten gehören das Kalt­brunnen-Schulhaus (Wymann Selva Architekten) und die Erwei­terung und Umbau der Gebäude U und S der Universitären Psychiatrischen Klinik Basel (ARGE Amrein Giger Wymann). Wymann Architektur organisiert Wettbewerbe und berät Bauherren bei der Umsetzung ihrer Bauvorhaben.

> PDF Wymann Architektur

Der Inhalt der Webseite www.wymann.org ist urheber­rechtlich geschützt. Jede weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung - auch auszugsweise - bedarf der schriftlichen Genehmigung von Wymann Architektur GmbH.

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Programmierung der Webseite: > whiteroom