Wettbewerbsbegleitungen

Wettbewerb Primarschule Erlenmatt Basel

Wettbewerbsbegleitung 2013
Einstufiger Projektwettbewerb im offenen Verfahren
Auftraggeber: > Kanton Basel-Stadt

Auf dem ehemaligen Areal des Güterbahnhofs entsteht das neue Wohnquartier Erlenmatt nach dem städtebaulichen Konzept von Ernst Niklaus Fausch Architekten. Fünf Baufelder, sogenannte Schollen, verzahnen sich über die Aussen­räume mit dem übrigen Stadtgebiet. Die neue Bebauung integriert sich in das Gefüge der Stadt und profitiert vom gross­zügigen inneren Grünraum.

Die Schulanlage umfasst 12 Primar- und zwei Kindergarten­klassen mit entsprechenden Flächen für Gruppen- und Spezialräume, Lehrkraftbereich, Aula, Bibliothek/Mediathek, Räume für die Tagesstrukturen, Schulhauswartsräume und einer Dreifach-Sporthalle mit entsprechenden Garderoben.

> PDF Jurybericht