Profil

Jean-Pierre Wymann

Geboren 1960 in Basel. 1979-1985 Studium und Diplom an der Abteilung Architektur der ETH Zürich. Ab 1986 selb­ständige Tätigkeit in Basel. Mitglied des SIA (Schweizerischer Ingenieur- und Architekten-Verein) und des BSA (Bund Schweizer Architekten)...

Seit 2005 Mitglied der Wettbewerbs­kommission des SIA. Von 2006 bis 2017 Mitglied des Stiftungsrates von Architektur Dialoge. Konzeption und Moderation von Veranstaltungen über zeitgenössischer Architektur. Verschiedene Publikationen über Architektur und Kunst.

Ausstellungen und Auszeichnungen: 2001 "Architektur - Möbel", Swissbau 2001, Basel | 1998 "Junge Basler Architekturbüros II", Architekturmuseum, Basel | 1997 "Furnier Sperrholz", Swissbau 1997, Basel | "Auszeichnung Guter Bauten", Hochbau- und Planungsamt Basel-Stadt und Amt für Raumplanung Baselland | 1996 "Wakker-Preis",Hochbau- und Planungsamt Basel-Stadt | Jour fixe, Filiale Erben, Basel, mit Dieter Wymann

> PDF Lebenslauf Jean-Pierre Wymann

Büro

Jean-Pierre Wymann gründet sein Büro 1987 in Basel und ist vorwiegend in den Bereichen Wohnungsbau, Bildungs- und Gesundheitswesen tätig. In der Reihe "Junge Schweizer Architekten" zeigt das Architektur­museum Basel 1999 die Arbeiten des Büros...

Zu den bekann­testen Bauten gehören das Kaltbrunnen-Schulhaus (Wymann Selva Architekten) und die Erwei­terung und Umbau der Gebäude U und S der Universitären Psychiatrischen Klinik Basel (Amrein Giger Architekten). Daneben entstehen viele kleinere Um- und Neubauten. Machbarkeits­studien und Begleitungen von Wettbewerben ergänzen die Beratung im Vorfeld einer Bauaufgabe.

Impressum

Der Inhalt der Webseite www.wymann.org ist urheber­rechtlich geschützt. Jede weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung - auch auszugsweise - bedarf der schriftlichen Genehmigung von Wymann Architektur...

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Programmierung der Webseite: > whiteroom